Wie es bei uns jetzt schon länger gute Tradition ist, sind auch die Bibliothekare mit Ostereierverstecken beschäftigt

und deshalb ist die Deutsche Zentralbücherei am Ostersonnabend geschlossen.

Sie steht wie gewöhnlich allen registrierten Nutzern als offene Bücherei von 7 - 22 Uhr an allen Tagen zur Verfügung.

 


 


26. April 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Musiktalente aus Nordschlesig, u. a. mit Jan-Ole Barkow und Jennifer Johansen, Eintritt frei

29. April 2019,  20 Uhr, Deutsche Bücherei Sonderburg  Filmvortrag: Mord im Apfelbaum, ein Film von Prof. Dr. Urs Wyss. Hinter diesem Thema verbirgt sich eine Welt, die sich dem Betrachter nur mit Hilfe des Stereomikroskops offenbart. Mit dem Austreiben der Knospen beginnt auf dem Apfelbaum ein reges Leben, denn dann schlüpfen verschiedene Insekten aus ihren Wintereiern. Ihr Überlebenskampf, aber auch ihre Niederlagen werden in faszinierenden Makroaufnahmen gezeigt. Der Film wird begleitet und kommentiert von Prof. Dr. Urs Wyss.

08. Mai 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Team Rynkeby berichtet - Uwe Jessen, Lasse Tästensen, Mette Olesen und Jan Peters erzählen von ihren Touren bzw. ihrer Vorbereitung, Eintritt: Der Hut geht 'rum fürs Spendensammeln

08. Mai 2019, 18.30 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, Michael Longerich 'Immer wieder' - Roman über Krieg, Flucht und Integration. Ein Lehrer aus Tondern erzählt in seinem Erstlingswerk die Geschichte einer Familie, die aus den Wirren des Bosnienkrieges nach Dänemark flieht und versucht in Esbjerg Fuß zu fassen. Neben dem Inhalt des Buches kann auch das Schreiben sowie die Erfahrungen des Autors mit der Verlagswelt im Anschluss thematisiert werden. Es wird auch verschiedene kleine Snacks vom Balkan geben. Eintritt: 35 Kr/ 5 €.

25. Mai 2019, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Bei Kaffee und Brötchen liest die Redakteurin Sara Wasmund aus dem aktuellen Samstags-Nordschleswiger vor, wirft einen Blick hinter die journalistischen Kulissen des Nordschleswigers, erläutert den Hintergrund von Geschichten und diskutiert darüber mit den Gästen. Auch ihre bekannte Kolumne "Saras Fingerspitzengefühl" hat sie dabei.
Bei Interesse kann diese Lese-Gesprächs-Runde eine feste Einrichtung werden.

04. Juni 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Jan Brandt liest aus seinem jüngsten Werk "Eine Wohnung in der Stadt/Ein Haus auf dem Land", eine Veranstaltung der Literatur AG im Kulturausschuss des Bundes Deutscher Nordschleswiger

20. Juni 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Nordic Sunset spielt auf, Gela, Konzert-Klarinettistin, und Dedl, der Gitarren aller Art zum Klingen bringt, ergeben eine einzigartige Kombination aus verschiedenen Gitarren, Klarinette, Flöte, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Djembé, Saxophon und vielem mehr und natürlich viel Gesang. Es wird eine musikalische Reise kreuz und quer durch Stile, Länder und Zeiten.

26. Juni 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, Philosophisches Café mit Volkmar Camin "Freiheit – eine Idee, eine Utopie, eine Illusion, eine Notwendigkeit oder ein Begriff, der nur schwer zu klären ist?". Eintritt: 60 Kr / 8 €

04. September 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, Philosophisches Café mit Volkmar Camin "Gelassenheit - vom Umgang mit der Technik" (Heidegger). Eintritt: 60 Kr / 8 €

06. und 07. September 2019, 16 bzw. 9 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Bücherflohmarkt - Bücher zum Kilopreis - DVDs, Spiele, CDs - Kaffee und Kinderschminken und vor allem gute Gespräche - das volle Programm

26. September 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Sonderburg,  H. Dieter Neumann liest aus seinem jüngsten Grenzlandkrimi "Feuer in den Dünen", Eintritt: 50 Kr.

10. Oktober 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Professor Matthias Bauer, Europauniversität Flensburg, von der Fontane-Gesellschaft spricht über Theodor Fontane, 200 Jahre nach seinem Geburtstag, Eintritt frei

25. Oktober 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, GEPLANT: Sarah Giese: „K” - Solo-Performance nach dem Roman „33” der Norwegerin Kjersti A. Skomsvold

13. November 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, Philosophisches Café mit Volkmar Camin "Über das metaphysische Bedürfnis des Menschen und den Glauben" (Schopenhauer). Eintritt: 60 Kr / 8 €

20. November 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Annemarie Stoltenberg stellt die Bücher des Jahres 2019 vor, Eintritt: 75 Kronen oder 10 Euro

27. November 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, ‘Iter Laponicum oder Lappen für Lappen’ – der Büchereimitarbeiter, Matthias Zwirner, kommt mit seinem beliebten und erfolgreichen Vortrag endlich an die Westküste und lässt uns teilhaben an seinen Reisen in den Norden, auch mit neuen Fotos und Geschichten. Eintritt: frei, um Anmeldung wird gebeten.


Änderungen und Ergänzungen vorbehalten -

 

AUSSTELLUNGEN 2018/19

 

Weihnachtsausstellung nordschleswigscher Künstler, Vernissage 1. Dezember, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Fotografien von Karin Székessy, Vernissage geplant: 5. Januar, 11 Uhr. Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Bilder von A. G. Nissen,  11. Februar bis 28. März, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Fotoausstellung Sydjysk Fotoklub, Thema: " mennesker – mad – arkitektur", Vernissage 30. März, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Werke von Heike Jacobsen, September, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten