Das 2018er Programm

 

3. Mai 2018, 19.00 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade,  Something Special - George Nussbaumer & Richard Wester feat. Peter Pich/Bass, Eintritt: 150 Kronen oder 20 Euro, Schüler und Studenten frei, mit Unterstützung von Kulturelt Samråd Aabenraa

17. Mai 2018, 20 Uhr,Tingleff, Auftritt des Grenzlandchores unter der Leitung von Stig Möglich Rasmussen, Ort: wetterabhängig. Aktuelle Infos auf der Website

30. Mai 2018, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Politisches Forum mit Jan Diedrichsen, Vorsitzender der Gesellschaft für bedrohte Völker, "Jammern auf hohem Niveau? Minderheitenrechte weltweit" -Von den Rohingya bis zu den Friesen ...

6. Juni 2018, 19.00 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade,  Lesung mit Wladimir Kaminer, in Zusammenarbeit mit der Literatur AG des Bundes Deutscher Nordschleswiger, Eintritt: 150 Kronen/20 Euro

15. August 2018, 19.00 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Vortrag Hans-Jörg Schmidt, Korrespondent DIE WELT, Prag: Deutsche Minderheit in Tschechien

12. September 2018, 19 Uhr, Deutsche Bücherei im Multikulturhaus Sonderburg, Saal, Lesung mit Hanne-Vibeke Holst, in Zusammenarbeit mit der dänischen Bücherei Sonderburg, Dansk Centralbibliothek Flensburg, Stadtbücherei Flensburg und der Flensburger Stadtpräsidentin, Eintritt: 150 Kronen oder 20 Euro

19. September 2018, 15 Uhr, Deutsche Schule Tingleff, Marlies Wiedenhaupt "Stine - Das Leben der Husumer Bäuerin Anneline Petersen". In Zusammenarbeit mit BDN Tingleff und Sozialdienst Tingleff. Eintritt frei, über eine kleine Spende für Kaffee und Kuchen freuen wir uns.

01. November 2018, 19 Uhr, Bürgersaal Tingleff, Sepp Piontek - ehemaliger Fussballtrainer der dänischen Nationalmannschaft. In Zusammenarbeit mit Tinglev Bibliotek, Sozialdienst Tingleff und Tinglev Husmoderforening. Eintritt: 100 Kronen inkl. Kaffee und Kuchen. Anmeldung erforderlich.

21. November 2018, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Buchvorstellungen mit Annemarie Stoltenberg, Eintritt: 75 Kronen oder 10 Euro

 

Noch ohne Termin, aber schon einmal zum Darauffreuen: Birthe Merete Jessen hat ihr zweites Kochbuch herausgegeben. Diesmal mit alten regionalen Rezepten aus Nordschleswig. Das Gemeinschaftsprojekt „Til bords i Sønderjylland – undervejs i Aabenraa“ ist nicht nur ein Kochbuch, sondern auch ein kleines Geschichtsbuch für Apenrade und Umgebung. Im Spätsommer wird sie dazu einen Vortrag halten - Geschmacksproben inbegriffen

 

... und ein Ausblick auf 2019: 24. März, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, LaLeLu mit neuem Programm

 


 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten -

 

AUSSTELLUNGEN

Sydjysk Fotoklub stellt Bilder zum Thema "Apenrade" aus, Vernissage am 4. April, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Gisela Bührmann, Stillleben, Vernissage am 12. Mai, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Kunstpreis des Lehrervereins, Überreichung des Preises und Vernissage am 29. September, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Delphine Schöller, Grafiken und Illustrationen, Vernissage 31. Oktober, 18 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Weihnachtsausstellung nordschleswigscher Künstler, Vernissage 1. Dezember, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten