Online-Katalog
Kinder und Jugendliche
Artothek
Munzinger Archiv und Duden
Brockhaus Wissensservice
Brockhaus Schülertraining
Onleihe zwischen den Meeren
Nordschleswigwiki

Am Mittwoch 19. Juni 2019 sind die Büchereien wegen einer Fortbildung geschlossen.

Die Offene Bücherei steht unseren registrierten Lesern wie üblich zur Verfügung.



20. Juni 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Nordic Sunset spielt auf, Gela, Konzert-Klarinettistin, und Dedl, der Gitarren aller Art zum Klingen bringt, ergeben eine einzigartige Kombination aus verschiedenen Gitarren, Klarinette, Flöte, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Djembé, Saxophon und vielem mehr und natürlich viel Gesang. Es wird eine musikalische Reise kreuz und quer durch Stile, Länder und Zeiten.

26. Juni 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, Philosophisches Café mit Volkmar Camin "Freiheit – eine Idee, eine Utopie, eine Illusion, eine Notwendigkeit oder ein Begriff, der nur schwer zu klären ist?". Eintritt: 60 Kr / 8 €

04. September 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, Philosophisches Café mit Volkmar Camin "Gelassenheit - vom Umgang mit der Technik" (Heidegger). Eintritt: 60 Kr / 8 €

06. und 07. September 2019, 16 bzw. 9 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Bücherflohmarkt - Bücher zum Kilopreis - DVDs, Spiele, CDs - Kaffee und Kinderschminken und vor allem gute Gespräche - das volle Programm

26. September 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Sonderburg,  H. Dieter Neumann liest aus seinem jüngsten Grenzlandkrimi "Feuer in den Dünen", Eintritt: 50 Kr.

02. Oktober 2019  19 Uhr  "Meine Flucht aus der DDR" Reinhard Laszig, Kiel, berichtet von den Fluchtversuchen, die er zusammen mit seinem Bruder aus der damaligen DDR unternommen hat, und welche Folgen sie nach sich zogen. Deutsche Schule Tingleff. Um Anmeldung wird gebeten.  In Zusammenarbeit mit dem BDN Tingleff.

10. Oktober 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Professor Matthias Bauer, Europauniversität Flensburg, von der Fontane-Gesellschaft spricht über Theodor Fontane, 200 Jahre nach seinem Geburtstag, Eintritt frei

21. Oktober 2019  10 Uhr "Indeni" Barkentins Teater - Kindertheater ohne Worte für die Kleinsten (bis 4 J.) In Zusammenarbeit mit Tinglev Bibliotek. Borgersal, Tinglev Midt 2, 6360 Tinglev. Begrenzte Plätze, daher nur mit Anmeldung.

25. Oktober 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, GEPLANT: Sarah Giese: „K” - Solo-Performance nach dem Roman „33” der Norwegerin Kjersti A. Skomsvold

31. Oktober 2019  19 Uhr "Sønderjysk Mad" Sven-Erik Ravn - Anekdoten und Geschichte zu den beliebten Heimatgerichten erzählt von Sven-Erik Ravn, mit Appetithäppchen, zubereitet vom Nygadehus, Apenrade. In Zusammenarbeit mit Tinglev Bibliotek, Sozialdienst Tingleff, Husmoderforeningen Tinglev.  Borgersal, Tinglev Midt 2, 6360 Tinglev. Eintritt 100,- Kr. Um Anmeldung wird gebeten.

13. November 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, Philosophisches Café mit Volkmar Camin "Über das metaphysische Bedürfnis des Menschen und den Glauben" (Schopenhauer). Eintritt: 60 Kr / 8 €

20. November 2019, 19 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade, Annemarie Stoltenberg stellt die Bücher des Jahres 2019 vor, Eintritt: 75 Kronen oder 10 Euro

27. November 2019, 19 Uhr, Deutsche Bücherei Tondern, ‘Iter Laponicum oder Lappen für Lappen’ – der Büchereimitarbeiter, Matthias Zwirner, kommt mit seinem beliebten und erfolgreichen Vortrag endlich an die Westküste und lässt uns teilhaben an seinen Reisen in den Norden, auch mit neuen Fotos und Geschichten. Eintritt: frei, um Anmeldung wird gebeten.


Änderungen und Ergänzungen vorbehalten -

 

AUSSTELLUNGEN 2018/19

 

Weihnachtsausstellung nordschleswigscher Künstler, Vernissage 1. Dezember, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Fotografien von Karin Székessy, Vernissage geplant: 5. Januar, 11 Uhr. Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Bilder von A. G. Nissen,  11. Februar bis 28. März, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Fotoausstellung Sydjysk Fotoklub, Thema: " mennesker – mad – arkitektur", Vernissage 30. März, 11 Uhr, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Werke von Heike Jacobsen, September, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten